Täglicher Nachrichtenkonsum ist für Ältere selbstverständlich

Beitrag teilen
Kategorien

Auf dem neusten Stand bleiben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.
Im Gegensatz zu vielen Personen in jüngeren Altersklassen halten sich über 50-jährige stets über aktuelle Geschehnisse informiert.

In einer aktuellen AWA Studie zur Zukunft des Lesens (Dr. Johannes Schneller) gaben 93% der über 70-jährigen Befragten an, sich am vorherigen Tag über das aktuelle Geschehen informiert zu haben. Bei den 20- 29-jährigen hingegen stimmten nur noch 67% dieser Aussage zu, Tendenz mit sinkendem Alter abnehmend.

Dies hängt nicht zuletzt auch mit der Bedeutung zusammen, die das Lesen für die ältere Generation hat: 70% der über 60-jährigen freuen sich, wenn sie in Ruhe eine Zeitung/Zeitschrift lesen können. Am Bildschirm hingegen lesen Menschen höherer Altersklassen längere Texte nur sehr ungern.

Kontakt für Presse- und Interviewanfragen:
Andrea Spieker, Tel.: +49 2137 / 99 44 41
presse@deutscheseniorenwerbung.de

Aktuelle News & Insights

Meist gelesen

PRESSEMITTEILUNG

Die Deutsche Seniorenwerbung begrüßt eine neue Auszubildende Startschuss für die Auszubildende Frau Hannah Buschmann, die ab dem 01.09.2016 eine Ausbildung

Presse

Foto: © Syda Productions – Fotolia.com Fachmagazins forSYSTEMS Zielgruppe Senioren Anlässlich des 4mal pro Jahr erscheinenden Fachmagazins forSYSTEMS – Das

NEWSLETTER

Auf dem neusten Stand bleiben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.